Über mich

Hey, schön dass du da bist :) Ich bin Mintha, aufgewachsen in der wunderschönen Eisenstadt Steyr und nun Wahl-Linzerin. Eigentlich studiere ich Wirtschaftsinformatik und werde mich nach meinem Abschluss auf meine Musik konzentrieren. In mir schlummern so viele kreative Ideen, die ich nach und nach umsetzen werde. Wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe und mein Herz dabei zum Springen anfängt, kann mich niemand mehr davor abhalten :D

Meine Hauptinstrumente sind seit meiner Kindheit das Klavier und der Gesang. Mit 14 fing ich an Orgel zu lernen. Im Jahr 2016/2017 habe ich sogar Orgel studiert. Mir wurde aber in diesem Studium klar, dass ich lieber meine eigenen Lieder und Stücke schreibe. Vor allem spiele ich nicht sehr gerne nach Noten :D Momentan spiele ich nun bei Gottesdiensten dieses wunderbare Instrument und die Kirchengemeinde kommt immer wieder in den Genuss von meinen Improvisationen.

Neben der Musik habe ich mich in die Natur verliebt. Ich gehe gerne Spazieren und interessiere mich sehr für den Minimalismus und Nachhaltigkeit. Diese Themen sind auch immer wieder auf meine eigene Art und Weise in meinen Liedern zu finden.

Ich bin eigentlich sehr ruhig und verliere mich oft in meinen Gedanken. Durch die Auftritte und Gesangsunterricht habe ich schon sehr oft meine Komfortzone verlassen und diese in meinem eigenen Tempo erweitert. Die Musik gibt mir die Möglichkeit meine Gefühle und Gedanken auszudrücken. Die Sprache alleine ist hier meiner Meinung nach sehr begrenzt.

In meinen Liedern verwende ich sehr gerne die Bildsprache. Ich entführe das Publikum dabei in meine eigene Welt und nehme es mit auf meine Reise.